FANDOM


Der TTC Blau-Weiß Ückendorf ist der älteste selbständige Tischtennisverein in Gelsenkirchen. Er ging 1948 aus dem SV Fortuna Gelsenkirchen hervor. Die Heimspiele der Mannschaften finden in der Turnhalle der Grundschule Grillostraße in Schalke statt.

Als größte sportliche Erfolge werden bisher der 2. Platz der Schüler A bei den Westdeutschen Meisterschaften in der Saison 1988/89 sowie der Aufstieg der 1. Mannschaft in die Bezirksliga 1981/82 verzeichnet.

Zur Zeit ist der Verein mit zwei Herrenmannschaften in der 1. und 2. Kreisklasse sowie mit mehreren Jugendschaften am Spielbetrieb beteiligt. Die Trainingszeiten sind jeweils montags, mittwochs und freitags ab 17.00 Uhr.

Er ist über den Geschäftsführer Michael Rudolph unter 0209-27 17 97 telefonisch oder per mail an vorstand@ttc-blauweiss-ueckendorf.de erreichbar. Der Verein leistet mit dem Jugendwart Klaus Drechsel seit 25 Jahren eine gute Jugendarbeit, aus der mehrere Spieler hervorgegangen sind, die mittlerweile in weit höheren Spielklassen erfolgreich antreten.