FANDOM


Datei:Surkampstraße27.jpg
Autoroute icone

Surkampstraße

Hausnummern (ungerade): 1 - Ende
Hausnummern (gerade): 2 - Ende
Stadtteil: Erle
Postleitzahl: 45891

Die Surkampstraße ist eine Straße in Gelsenkirchen. Die Surkampstraße beginnt im Stadtteil Erle mit der Hausnummer 1 bzw. 2.

Die Surkampstraße ist die längste Straße des Berger Feldes. Ihr erster Ausbau zwischen Krammwinkel und Striegauer Weg geschah bereits 1952. Ursprünglich hieß sie Wirknerstraße. Ihre Namensänderung erfolgte später mit der Anlage der heutigen Wirknerstraße im Jahre 1960. In der Surkampstraße wurden im Rahmen der Bebauung die katholische St.-Suitbert-Kirche, die evangelische Thomaskirche, sowie die Theodor-Fliedner-Schule errichtet, (ab 1968 Hautschule Surkampstraße). Zwischen der Thomaskirche und der Schule liegt der Berger Park, der auch Bären Park genannt wird. An der Geschäftsstelle Berger Feld der Sparkasse befinden sich 5 Relieftafeln, die die Geschichte des Berger Feld darstellen. Im Laufe der Bebauung siedelten sich einige Betriebe und Geschäfte an, so unter anderem die Lebensmittelkette Hues.

Denkmalgeschütze Gebäude Bearbeiten

Das Schulgebäude der ehemalige Hauptschule, erbaut 1959 und die Thomaskirche, erbaut 1963 bis 1965, stehen auf der Denkmalliste.

Link zum Forum Bearbeiten

GG-Icon Thematisch passender Thread im Forum
{{#set:Forumlink=http://www.gelsenkirchener-geschichten.de/viewtopic.php?t=962}}