FANDOM


Karte Gelsenkirchen Stadtbezirke

Gelsenkirchen-Mitte, grün dargestellt

Der Stadtbezirk Mitte ist eine der fünf Verwaltungsuntergliederungen Gelsenkirchens. Er umfasst die Stadtteile Altstadt, Bismarck, Bulmke-Hüllen, Feldmark, Heßler, Schalke und Schalke-Nord. Auf einer Fläche von 27,976 km2 leben 89.544 Menschen (Stand 31.12.2008). Damit ist der Stadtbezirk Mitte der bevölkerungsreichste Stadtbezirk Gelsenkirchens.

Bezirksvertretung Bearbeiten

Als Bürgervertretung wird im Rahmen der Kommunalwahl eine Bezirksvertretung auf fünf Jahre gewählt. Die Bezirksvertretung ist innerhalb des Stadtbezirks grundsätzlich in allen Angelegenheiten, deren Bedeutung nicht wesentlich über den Stadtbezirk hinausgeht, zuständig und entscheidungsbefugt. Insbesondere ist sie zuständig für:

  • Einwohneranträge,
  • Bürgerbegehren und Bürgerentscheid
  • sowie für Anregungen und Beschwerden.

Von der Bezirksvertretung im Stadtbezirk Mitte gewählter Bezirksbürgermeister ist Detlev Preuß (SPD).

Ergebnis der Kommunalwahl 2009 Bearbeiten

  • Wahlberechtigte: 64.579
  • Wahlbeteiligung: 43,1%
  • Gültige Stimmen: 27.357
  • Ungültige Stimmen: 472
Bezeichnung Stimmen Prozent Sitze
SPD 13.594 49,7 % 10
CDU 5.971 21,8 % 4
GRÜNE 1.680 6,1 % 1
FDP 978 3,6 % 1
DIE LINKE 1.559 5,7 % 1
AUF 386 1,4 % -
WIR 100 0,4 % -
BIG 1.407 5,1 % 1
pro NRW 1.041 3,8 % 1
DLA 156 0,6 % -
REP 335 1,2 % -
UB-GE 150 0,5 % -

Zusammensetzung Bearbeiten

SPD 10 Sitze: Detlev Preuß, Michaele Marquardt, Lothar Urban, Elisabeth Schnura, Martin Vogelberg, Roberto Randelli, Venetia Harontzas, Peter Hennenberg, Marion Thielert, Klaus Lange

CDU 4 Sitze: Ferdinand Peine, Birgit Lucht, Loni Essmajor, Michael Brauksiepe

Die Linke 1 Sitz: Wolfgang Radner

FDP 1 Sitz: Hans-Joachim Roth

Grüne 1 Sitz: Patrick Jedamzik

BIG 1 Sitz: Dr. Turgay Turhan

Pro NRW 1 Sitz: Stefanie Wohlfarth

Weblinks Bearbeiten