FANDOM


Sportfreunde Haverkamp 69 e.V.
Vereinsloge der Sportfreunde Haverkamp 69
Zweck: Sportverein
Vorsitz: Thomas Borkenhagen
Gründungsdatum: 1969
Sitz: Bismarck (Haverkamp)
Anschrift:Reckfeldstraße, 45889 Gelsenkirchen
Website:[1]

Sportfreunde Haverkamp 69 e.V. ist ein Fußballverein in Bismarck.

Chronik des VereinsBearbeiten

Im Jahre 1969 wurde in der Gaststätte Grieser Stuben der Verein Sportfreunde Haverkamp 69 gegründet. Blau und Weiß, dass sind die Vereinsfarben. Man schloß sich zunächst dem Amateur-Sport-Verband (ASV) Rhein-Ruhr an. Der ersten Vorsitzenden waren: Schulte-Osthoff, Ewald Risse und Manfred Göbel. Dann übernahm Johannes Borkenhagen den Verein, und er war es bis zum Jahre 2000. Im ASV stiegen die Sportfreunde Haverkamp 69 bis zur höchsten Spielklasse auf. Hier sah man aber kein weiterkommen mehr, und so beschloss man 1975 sich den Deutschen FussballBund (DFB) anzuschließen.

Sie begannen in der Kreisklasse C und stiegen sofort in die Kreisklasse B auf. Nach zweijähriger Spielzeit in der Kreisklasse B gelang der Aufstieg in die Kreisliga A.

Der größte sportliche Erfolg war das Endspiel im Nachbarschulte-Pokal 1990 und im DFB Pokal mit dem Erreichen der 2.Runde auf Kreisebene.Um den Verein einen soliden Untergrund zu geben, wurde 1979 eine Jugendabteilung gegründet, die eine große Rolle im Verein spielt.

QuelleBearbeiten

Homepage des Vereins

WeblinkBearbeiten

Homepage des Vereins