FANDOM


Autoroute icone

Spiekermannstraße

Hausnummern (ungerade): 1 - Ende
Hausnummern (gerade): 2 - Ende
Stadtteil: Erle
Postleitzahl: 45891

Die Spiekermannstraße ist eine Straße in Gelsenkirchen. Die Spiekermannstraße beginnt im Stadtteil Erle mit der Hausnummer 1 bzw. 2.

Die Spiekermannstraße ist eine Verbindungsstraße zwischen der Darler Heide und der Surkampstraße. Spieker bedeutet ein kleines Haus. Spiekermann ist demnach wohl der Bewohner eines kleinen Hauses. Es gab im Erler Raum seit jeher viele Spiekermanns. Der Name taucht erstmals 1574 in Sutum auf. Der Hof gleichen Namens gehörte damals zu Haus Darl. Um 1660 wird im Lagerbuch des Kirchspiels Buer ein Heinrich Spickermann genannt, der zum Gutsverband von Haus Leythe gehört. Um 1800 sind in der Bauerschaft Middelich mehrere Kötter dieses Namens ansässig. Die Spiekermannstraße wurde 1959 gebaut. Am Ende der Straße liegen seit 1963 Kindergarten und Pfarrheim/Pfarrsaal der katholischen St.-Suitbert-Kirche.

Link zum ForumBearbeiten

GG-Icon Thematisch passender Thread im Forum
{{#set:Forumlink=http://www.gelsenkirchener-geschichten.de/viewtopic.php?t=962}}