FANDOM


Dr.-Ing. Paul Günther (* 21. Oktober 1908 in Saarbrücken; † 9. November 1975 in Bad Orb) war ein deutscher Architekt. Er wurde in Gelsenkirchen hauptsächlich durch den Bau von Kirchen bekannt.

Sein Studium an der Technischen Hochschule Stuttgart schloss er 1935 mit dem Staatsexamen ab.

1938 ließ er sich als selbstständiger Architekt nieder und bekam seine ersten Aufträge zum Bau von Luftschutzbunkern, unter anderem in Scholven. Nach dem Krieg wurde er zunächst mit dem Wiederaufbau von zerstörten Schulen beauftragt.

Zu seinen ersten Arbeiten gehörte der Neubau einer Kleiderfabrik am Nordring und der Zoo-Terrassen .

Bauten Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

GG-Icon Thematisch passender Thread im Forum
{{#set:Forumlink=http://www.gelsenkirchener-geschichten.de/viewtopic.php?t=8369}}