FANDOM


Haus Darl war ein in der Nähe der Emscher gelegenes Rittergut in Erle.

Im Jahre 1463 wird Dyderike von Darle erstmalig erwähnt. Über die von Ovelacker kam das Gut 1654 an die von Boenen auf Schloss Berge. [1]

Die Reste der Gräften wurden in den 1930er Jahren aufgefüllt. Heute steht an seiner Stelle das Altenwohnheim Haus Darl der AWO.[2]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. GenWiki: Haus Darl
  2. Haus Darl in Gelsenkirchener Geschichte

Weblinks Bearbeiten

GG-Icon Thematisch passender Thread im Forum
{{#set:Forumlink=http://www.gelsenkirchener-geschichten.de/viewtopic.php?t=5489}}