FANDOM


Greta Granderath (* 1985 in Gelsenkirchen-Horst) ist eine deutsche Schriftstellerin und Lyrikerin.

Greta Granderath ist in Gelsenkirchen aufgewachsen und hat hier ihr Abitur gemacht. Sie war Schülerin des Schriftstellers Michael Klaus, der sie förderte und unterstützte.

Im Jahr 2005 übersiedelte sie nach Berlin und studiert dort Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin.

Veröffentlichungen Bearbeiten

  • „SMS-Lyrik“ (2002), Anthologie, dtv, München
  • „Lunas kleine Weltrunde“ (2002), Anthologie, Anton G. Leitner Verlag, Weßling bei München
  • „Sieben Schritte Leben“ (2001), Anthologie, Grupello Verlag, Düsseldorf

Preise und Auszeichnungen Bearbeiten

  • Einladung zum internationalen Literaturfestival Lit.Cologne (2008)
  • Einladung zum Internationalen Poesiefestival Berlin (2007/2008)
  • Einladung zum Treffen Junger Autoren der Berliner Festspiele (2002 / 2004)
  • Hattinger Förderpreis für junge Literatur (2003)
  • Einladung zum Transatlantischen Treffen der Berliner Festspiele mit jungen Autorinnen und Autoren aus Polen, Italien und den USA (2003)
  • Förderpreis der Stadt Gelsenkirchen (2001)

Weblinks Bearbeiten

GG-Icon Thematisch passender Thread im Forum
{{#set:Forumlink=http://www.gelsenkirchener-geschichten.de/viewtopic.php?t=4545}}