FANDOM


Der Gelsenkirchener Billardclub 1922 e.V. ist eine Interessengemeinschaft von momentan 70 Sportfreundinnen/-freunden, die den Billardsport als Ausgleich zum alltäglichen Stress zu ihrem Hobby gewählt haben.

In dem Verein werden die Billarddisziplinen "Karambolage" und "Pool" angeboten und betrieben. Hierzu stehen den Mitgliedern jeweils 2 Tische "kleines Billard", "großes" Billard" und zwei "9-Fuss-Pool" zur Verfügung.

Die Mitglieder haben die Möglichkeit je nach Lust und Laune im Vereinsheim Billard zu spielen. Da jedes Mitglied einen Schlüssel erhält mit dem man jederzeit Zugang zu den ruhigen Räumlichkeiten erhält steht ihm also frei wann er/sie gerne spielen möchte.

AngebotBearbeiten

  • Clubheim (170 qm)
  • Zwei Matchbillards (284 x 142 cm).
  • Zwei Turnierbillards (210 x 105 cm).
  • Zwei 9 Fuß Poolbillards (254 x 127 cm)

Die Tische sind selbstverständlich beheizt für leichten Lauf der Kugeln. Alle Tische werden i.d.R. ein- bis zweimal jährlich mit neuem Tuch bezogen. Die Billardbälle werden für jede Saison neu angeschafft. Die Poliermaschine hält alle Kugelsätze auf Hochglanz. Deckenlampen leuchten die gesamte Spielfläche gleichmäßig hell aus. Durch eine Mitgliedschaft im Verein haben Anfänger, fortgeschrittener Gelegenheitsspieler oder ambitionierter Vereinsspieler die Möglichkeit, in einer Liga zu spielen und können zu günstigen Preisen spielen oder trainieren.


LeistungssportBearbeiten

Natürlich gibt es in unserem Verein auch die Möglichkeit, das Billardspielen als Leistungssport zu betreiben; angeschlossen an den "Billardverband Westfalen" bieten sich Meisterschaften sowohl für Mannschaften, als auch in Einzelwettbewerben an, um sich auf sportlichem Sektor zu messen.

TrainingBearbeiten

Trainingstage sind täglich ab ca. 17:00 Uhr. Wer darüber hinaus Billard spielen bzw. trainieren möchte, erhält als unser Mitglied einen Schlüssel für die Clubräume und kann dadurch kommen und gehen wann er möchte.

KontaktBearbeiten

Gelsenkirchener Billard Club 1922 e.V.
Skagerrakstr.35
45888 Gelsenkirchen