FANDOM


GELSENZENTRUM ist ein Portal, das im Internet unter der Adresse http://www.gelsenzentrum.de zu erreichen ist. Das Portal wurde im Juli 2005 von Andreas Jordan gegründet und ist als gemeinnütziger Verein eingetragen. Arbeitsschwerpunkte des privaten Internetportals sind neben der Dokumentation des Holocaust und dessen Nachwirken bis in die Gegenwart tätige Erinnerungsarbeit durch Unterstützung überregionaler Erinnerungsprojekte in unserer Stadt, wie beispielsweise die fahrende Austellung "Zug der Erinnerung" oder das Projekt "Stolpersteine" des Kölner Künstlers Gunter Demnig. Die multimedial aufbereitete Präsentation der geschichtlichen Ereignisse auf der Internetpräsenz von GELSENZENTRUM ist Hauptbestandteil der Vereinsarbeit. Die in der GELSENZENTRUM-Bibliografie aufgeführten Bücher und Schriften stellen eine Literaturauswahl zum Thema "Gelsenkirchen im Nationalsozialismus" dar und sind unter anderem Grundlage für die multimediale Darstellung Gelsenkirchener Stadtgeschichte im Internet.